Bearsonalitys

Teddydoktor Beispiel 20 "Egon"

Schwer abgeliebtes Kuscheltier

Egon war ein schwerer Fall, er sollte noch einige Jahre weiter seinen Besitzer begleiten, aber das Untergewebe seines Felles war schon anden Nähten sehr dünn.
Außerdem sollte er gerade am Kof nicht allzu sehr verändert werden.
Wir entschlossen uns daher nur am Hals einen neuen Stoff einzusetzen und Egons Nähte von innen nachzunähen.
Die eigentliche Arbeit ist also diesmal auf den Fotos nicht so gut sichtbar.
Folgendes wurde im Detail gemacht

-Grundreinigung
-Stoff für den Hals passend einfärben
-Erstellen eines Schnittmusters für den Hals
-Alte Füllung ausräumen
-Alle Nähte von innen nachnähen.
-Annähen des neuen Halses.
-Einbringen einer neuen Füllung ( bis auf den Kopf).

kein Fell am Hals

Abgenutzter Pl├╝sch

Neuer Kuscheltierhals

Fellersatz

Restauriertes Kuscheltier von unten

» Weiter zum nächsten Teddydoktor-Beispiel

» zurück zum Teddydoktor